News

7 Tage Berlin

[06|07|2016]

Eine gelungene Kombination aus Unternehmensbesuchen, Kulturprogramm und Freizeitaktivitäten

Bei dieser Exkursion kam viel zusammen: Begleitet und betreut von Prof. Dr. Hans Zangl der Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik und der Frauenbeauftragten dieser Fakultät, Nadine Chavelet-Post, fand Ende Mai eine gelungene Exkursion des deutsch-französischen Bachelor-Masterstudiengangs „Produktion und Automatisierung“ statt.

Die Gruppe der Teilnehmenden bei einem Besuch in der Königlichen Porzellanmanufaktur
Die Gruppe der Teilnehmenden bei einem Besuch in der Königlichen Porzellanmanufaktur

 

Die Gruppe begann ihre Reise bei Audi in Ingolstadt, besuchte zahlreiche Betriebe in und um Berlin herum, wie beispielsweise die Königliche Porzellanmanufaktur, und nutzte die verbleibende Zeit für ein ausgewogenes Kultur- und Freizeitprogramm in der Hauptstadt – so etwa im Deutschen Bundestag und Bundeskanzleramt oder bei einer Bootsfahrt auf der Spree.

 

Ziele der Exkursion waren insbesondere, das theoretisch Erlernte in den verschiedenen Unternehmen praktisch zu erleben, die interkulturellen Kompetenzen der Teilnehmenden zu erweitern sowie die deutsch-französischen Studierenden untereinander stärker zusammenzuschweißen.

 

Zum Exkursionsbericht hier.

 

 

Sara Magdalena Schüller

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München