Veranstaltungen

Scientific Paper Writing

[29.03.2017 - 30.03.2017]

Workshop (Grundlagenwissen und Übungen an eigenen Texten)

 

Zielgruppe
DoktorandInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen aller Fachrichtungen

 

Voraussetzungen
Im Idealfall haben Sie bereits konkrete Pläne, ihre Ergebnisse in der englischsprachigen Fachliteratur vorzustellen oder Sie schreiben schon an einem Abstract bzw. Paper. Die Kurssprache ist Englisch.

 

Lernziele
Eine Veröffentlichung muss einem definierten Aufbau folgen, die Idee präzise beschreiben und gut verständlich sein. Der Workshop vermittelt allgemeine Kenntnisse über das Verfassen von Scientific Research Papers (Gliederung, Vorgehen, etc.), fokussiert dabei aber speziell auf die Probleme, die bei Non-Native Speakers beim Schreiben in Englisch immer wieder auftreten (Grammatik, Wortschatz, Stil). Sie erlernen das Handwerkszeug zum Publizieren auf Englisch, indem Sie wissenschaftliche Publikationen analysieren sowie Methoden für die eigene Textproduktion erproben. Zusätzlich werden Sieindividuelle Ratschläge bekommen und erfahren, wie Sie schwierige Situationen im Schreibprozess bewältigen können.

 

Inhalte
Die Teilnehmer werden gebeten, im Vorfeld des Workshops einen Artikel aus ihrem Fachgebiet (high impact, native speaker) und (soweit vorhanden) einen eigenen Text, an dem sie gerade schreiben, herauszusuchen und dem Trainer zukommen zu lassen. Im Workshop werden wir sowohl mit Ihren eigenen Texten und den von Ihnen herausgesuchten Beispiel-Artikeln aus Ihrem Fachgebiet arbeiten.

  • Unterschiedliche Formen wissenschaftlicher Texte (article, review article, letter)
  • Aufbau und Reihenfolge des Schreibens
  • Grammatik (Zeiten und Satzkonstruktionen)
  • Satzbau und Schreibstil: Lange oder kurze Sätze, SPO-Regel
  • Sprachgebrauch und typische Ausdrücke
  • Verwendung und Aufbau von Abbildungen und Diagrammen
  • Arbeit an einzelnen Ausschnitten der Texte der Teilnehmer
  • Zeitplanung, Eigenmotivation und Selbstmanagement
  • Umgang mit Schreibblockaden

 

Dauer
2 Tage

 

Termin
29.03.2017
30.03.2017

 

Uhrzeit
09:00 bis 17:00 Uhr

 

Raum
T 0.012

 

Teilnehmerzahl
bis 12

 

Anmeldung
Per Mail an .