Veranstaltungen

Erwachen: Das Wissen der Meister

Studierende lernen das Meditieren nach dem
Studierende lernen das Meditieren nach dem "Münchner Modell" (Foto: Marco Gierschewski)

[06.07.2017]
[19:00]

Meditation im Hochschulkontext - Vorträge und Filmvorführungen

 

Wer sind wir und warum sind wir hier? Diese Fragen, die wir uns alle ab und an stellen, versucht der englische spirituelle Lehrer John David zu beantworten, in dem er mit sechzehn indischen Meistern in einen modernen Dialog über alte Weisheitslehren tritt.

 

Die Veranstaltungsreihe ist Teil des Programms „Meditation im Hochschulkontext – Das Münchner Modell“, initiiert von Prof. Dr. Andreas de Bruin, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften. De Bruin lehrt Meditation an der Hochschule München und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München. Mit dem "Münchner Modell" entwickelte er eine Methode, um Meditations- und Achtsamkeitsübungen in Form von Lehrveranstaltungen in die Lehrpläne verschiedener Studiengänge zu implementieren. Sie bereitet Studierende auch darauf vor, diese Übungen in ihren künftigen Berufsfeldern wie beispielsweise Kindergarten, Schulen sowie der offenen Kinder- und Jugendarbeit einzuführen.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Zeit: Donnerstag, 06. Juli 2017, 19 Uhr

Ort: Hochschule München, Lothstr. 6, Roter Würfel, R 1.046

 

 

Weitere Informationen: PDF Flyer