Veranstaltungen

Studierende präsentieren Visionen

Meet & Greet mit den Praxispartnern am 30.03.2017 (Foto: Fabian Sommer)
Meet & Greet mit den Praxispartnern am 30.03.2017 (Foto: Fabian Sommer)

[29.06.2017]
[14:00 - 17:00]

Am Donnerstag, den 29. Juni 2017 werden die TeilnehmerInnen des fakultätsverbindenden Lehrformats "ZukunftGestalten@HM" ihre Projektideen zum Thema "Future Energy" der Öffentlichkeit vorstellen.

 

ZukunftGestalten@HM bedeutet selbständiges Bearbeiten, Lösen und öffentliches Darstellen wissenschaftlich und gesellschaftlich relevanter Zukunftsfragen. In interdisziplinären Teams engagieren sich Studierende der Hochschule München in Kooperation mit externen Akteuren für eine nachhaltige Entwicklung und Gestaltung.

Ziel von ZukunftGestalten@HM ist es, die Kompetenzen zu „Nachhaltigkeit“, so wie sie typisch in den verschiedenen Fakultäten der Hochschule München verfolgt werden, zu ergänzen, anschlussfähig zu machen und zu verbinden, ganz im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Im Sommersemester 2017 sind 49 Studierenden aus 9 Fakultäten in Kooperationen mit der Landeshauptstadt München, E.ON Energie Deutschland, der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), Polarstern GmbH, der Energiewende Oberland sowie dem Initiative Wasserstoff-Region Landshut e.V. eingebunden. Sie sind aufgefordert, visionäre Lösungskonzepte zum Thema FUTURE ENERGY zu entwickeln und nutzen die Möglichkeit, die Zukunft ihrer Region mitzugestalten und Verantwortung für ihren Standort zu übernehmen.

Am Donnerstag, den 29. Juni 2017 werden die Projektergebnisse im Rahmen einer öffentlichen Abschlussveranstaltung an der Hochschule München präsentiert.

 

Ort: Hochschule München, Campus mit Straße, Raum

Zeit: 29. Juni 2017, 14:00-17:00 Uhr

 

Weitere Informationen

 

Martina Pelz