Navigation

 
 

News

Zwei Weltklasse-Sportlerinnen

Sarah und Sabrina Gschossmann erreichten den dritten Platz bei der Ju-Jutsu-WM im schwedischen Malmö (Foto: BR Abendschau)
Sarah und Sabrina Gschossmann erreichten den dritten Platz bei der Ju-Jutsu-WM im schwedischen Malmö (Foto: BR Abendschau)

[29|11|2018]

HM-Studentinnen Sarah und Sabrina Gschossmann räumten bei der Ju-Jutsu-Weltmeisterschaft Bronze ab

 

Sarah und Sabrina Gschossmann haben ihren Medaillen-Traum wahr gemacht: Letzte Woche belegten sie bei der Ju-Jutsu-Weltmeisterschaft im schwedischen Malmö gemeinsam den dritten Platz. Dies gelang ihnen beim Ju-Jutsu-Duo, einem Showkampf, für den sie das Thema Pippi Langstrumpf wählten. Dabei bewerteten die KampfrichterInnen Technik und Dynamik des Kampfs mit Noten.

 

Auch dafür, die Reise überhaupt erst möglich zu machen, war Sportsgeist wichtig: Das Duo sammelte im Internet Geld, um nach Schweden zur Meisterschaft fahren zu können. Den Abenschau-Bericht des Bayerischen Rundfunks über die Zwillinge gibt es unter diesem Link (ab Minute 12:18).

 

Sarah Gschossmann studiert Wirtschaftsingenieurwesen an der gleichnamigen Fakultät und Sabrina Gschossmann Mechatronik/Feinwerktechnik an der Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik .

 

 

Matthias Schneider/Mirja Fürst

NEWSARCHIV

Berichte und Informationen rund um die Hochschule München

Veranstaltungen

Vorträge, Tagungen, Events an der Hochschule München