Navigation

 
 

Videos in der Lehre

Der methodisch durchdachte Einsatz von Videos in der Lehre sorgt für innovative Gestaltungsmöglichkeiten didaktischer Lehr- und Lernszenarien. Videos können Lernprozesse unterstützen und die Motivation der Studierenden befördern.


Sie lassen sich in der Präsenzlehre einbinden und können Blended Learning-Formate anreichern. Zudem sind sie ein wichtiger Bestandteil in der Online-Lehre, z. B. bei vhb-Kursen oder in MOOCs. Mittels Videos lassen sich innovative Lehrkonzepte wie z.B. Flipped Classroom oder Just-in-Time Teaching (JiTT) umsetzen.



Mögliche Produktionstechniken


Selbstverständlich können auch kommerziell erstellte Videos zu speziellen Themenbereichen bei Beachtung der rechtlichen Vorgaben in die Lehre integriert werden. Über einen Rahmenvertrag stehen Lehrenden der Hochschule München eine Auswahl von unterschiedlichen Videos zur Nutzung zur Verfügung.


  • Didaktische Beratung

  • Fortbildungen

  • Geräteausleihe

  • Anleitung VPN