Prädiktive Wartung für Industrieanlagen

17. Januar 2022

Das IAMLIS-Projekt "KIWA" wurde am 01.10.2021 in Kooperation mit der Fraunhofer Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien (München), Mühlbauer GmbH (Roding) und Procon IT GmbH (Garching b. München) gestartet. Bei "KIWA: KI basierte prädiktive Wartung für Anlagen in der Fertigung" sollen neuartige maschinelle Lernverfahren zur Detektion und Prädiktion von Fehlverhalten einer Industrieanlage auf Basis von Sensorsignalen entwickelt und eingesetzt werden. Prof. Schöttl leitet das auf drei Jahre vom VDI/VDE-IT finanzierte Projekt.