Hochschule
München
University of
Applied Sciences

Studienangebot Systems Engineering

Systems Engineering (Master)

Arbeit mit System: Auch bei zunehmend komplexen Produkten und Prozessen behalten Systemingenieur:innen den Überblick. Sie verstehen, entwerfen und implementieren Systeme für eine erfolgreiche, interdisziplinäre Zusammenarbeit technischer und wirtschaftlicher Fachrichtungen. Die im Projektteam vorhandenen fachlichen Kompetenzen ergänzen sie dabei um methodische und soziale Kompetenzen – das Projektziel dabei immer im Fokus. In diesem Masterstudiengang erlernen Sie den interdisziplinären Ansatz des Systems Engineering. Wenn Sie nicht nur einzelne Teile, sondern das große Ganze verstehen und gestalten wollen, interdisziplinär denken sowie gerne aktiv Lösungen gestalten möchten, sind Sie hier richtig.

Kein Projekt zu groß, kein Produkt zu komplex, keine Aufgabe zu schwierig

Im Systems Engineering stehen Management und erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit im Vordergrund, während fachspezifisches Know-How in den Hintergrund tritt. Das Studium vermittelt Ihnen eine Vielzahl methodischer Kenntnisse wie zum Beispiel Systementwurf, Modellbildung oder Projektmanagement. Diese werden um soziale Kompetenzen wie Führung oder Arbeitsmethodik ergänzt. Ihre Expertise als Systemingenieur:in wird in Projekten und Unternehmen benötigt, die den Bereich einer einzelnen Fachdisziplin verlassen. Sie können als Systemarchitekt:in, Projektmanager:in oder Systemanalyst:in tätig werden. Auch anspruchsvolle Aufgaben im technischen oder nicht-technischen Management warten auf Sie.

Details

Abschluss
Master
Studienart
Vollzeit oder Teilzeit
Optionales Studienformat
Dual
Optionales Studienmodell
Studium mit vertiefter Praxis
Fakultät/en
FK04
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Regelstudienzeit
3 Semester (Vollzeit), 6 Semester (Teilzeit)
Zu erreichende ECTS
90 ECTS-Punkte
Studienort
Campus Lothstraße, 80335 München
Zulassungsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium (mind. 6 theoretische Semester / 180 ECTS) der Ausbildungsrichtung Technik oder Wirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiger Abschluss
  • mind. 30 ECTS im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik
  • Nachweis guter Englischkenntnisse: Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenz-rahmens für Sprachen (TOEFL Test mind. 72 P.) oder englischsprachige Ausbildung
  • Für ausländische Bewerber:innen: Nachweis guter Deutschkenntnisse (DSH-2, TestDaF alle Teile besser als 3 oder deutschsprachige Ausbildung an einer höheren Schule oder Hochschule)

Zulassungsmodus
zulassungsbeschränkt
Hauptunterrichtssprache
Deutsch, weitere Sprachen: Englisch
Auslandsaufenthalt
-
Semestergebühren (aktuell laufendes Semester)
Grundbeitrag für das Studierendenwerk 85,00 Euro

Bewerben Sie sich jetzt! Bewerbungszeitraum: 02.05.2024-15.07.2024

Informationen zur Bewerbung

Studienberatung

Wer diesen Studiengang studiert

bringt mit

  • Interesse am großen Ganzen haben
  • Zusammenhänge verstehen wollen
  • gerne interdisziplinär denken und arbeiten
  • Abstraktions- und Strukturierungsfähigkeit mitbringen
  • Freude daran haben, aktiv und kreativ Lösungen zu gestalten
  • einen Anspruch auf Führung und Management zeigen

hat Spaß an

  • Überblick und Verständnis von Zusammenhängen
  • interdisziplinärer Zusammenarbeit in Teams
  • Gestalten von Lösungen mit technischen und sozialen Herausforderungen

Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat, arbeitet häufig?

  • im technischen oder nicht-technischen Management
  • als Systemarchitekt:in
  • als Programm- oder Projektmanager:in von Projekten beliebiger Größe
  • als Systemanalyst:in
  • als Requirements Engineer

Kontakte

Prof. Dr. Herbert Palm Raum: R 3.062

T +49 89 1265-3420
F +49 89 1265-3403

E-Mail
Profil