Hochschule
München
University of
Applied Sciences

Blick über Solarpanele auf dem Dach eines HM-Gebäudes zur Frauenkirche

Forschung an der HM

Eine Auswahl aktueller EU-Forschungs-Projekte


NEBourhoods: Creating NEBourhoods Together. Munich-Neuperlach as test-bed for urban innovation landscapes

Creating NEBourhoods Together – Neuperlach“ ist 1 von 6 New European Bauhaus-Leuchtturmprojekten, an der HM unter Leitung von Dr. Droß, HM:UniverCity. Ziel sind reale Veränderungen vor Ort. HM:UniverCity ist für Formate und Methoden für die urbane Transformation verantwortlich. Beteiligt werden die Menschen vor Ort und Wissenschaft, Wirtschaft und Politik/Verwaltung. Die HM ist auch an einem von 10 Piloten beteiligt: „PEARL, Orte für Jugendliche“ geleitet von Prof. Benze, FK1

Mehr zum Projekt "NeBourhoods"
Ciné-Vélo-Cité, ein mobiles Kino und Filmlabor im Stadtraum, ist ein Projekt von PEARL

Circular Economy: Mapping Food Streams and Identifying Potentials to Close the Food Cycle

Das Interreg-Alpine-Space-Programm-Projekt "CEFoodCycle", an der HM unter Leitung von Prof. Dr. Wigger-Spintig, nutzt Kreislaufwirtschaft, um Lebensmittelabfälle in der Alpenregion zu minimieren. KI-gestützte Systeme vernetzen Stakeholder und fördern Ressourcen- und CO2-Einsparungen, speziell bei Obst, Gemüse, Fleisch und Milchprodukten.

Lesen Sie mehr auf der Projektwebsite

Renewable and Waste heat valorisation in Industries via Technologies for Cooling production and energy Harvesting (RE-WITCH)

Das EU-finanzierte Projekt "RE-WITCH", an der HM geleitet von Prof. Dr. Schweigler, strebt nach innovativen Lösungen für nachhaltige industrielle Kühlung/Heizung. Ein starkes Konsortium mit 26 Partnern aus 10 Ländern, darunter KMUs und Forschungszentren, arbeitet daran durch neue Technologien Abwärme und erneuerbare Energie effizient zu nutzen. Diese Technologien sollen an vier Demonstrationsstandorten in Sektoren wie Lebensmittel, Getränke und Biorefinerien erprobt werden.

Mehr Informationen zu "RE-WITCH"
Logo

Alle aktuellen Forschungsprojekte in der Übersicht

Die Forschungsinstitute an der HM

News

20.06.2024

HM mit Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen erneut top im WiWo-Ranking 2024 (PM 13/24)

Beim diesjährigen Ranking der Wirtschaftswoche erreichen die Studienfächer Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen, erneut Bestplatzierungen unter den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.

Lesen
HM-Gebäude Roter Würfel

20.06.2024

HM mit Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen erneut top im WiWo-Ranking 2024 (PM 13/24)

Beim diesjährigen Ranking der Wirtschaftswoche erreichen die Studienfächer Informatik, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen, erneut Bestplatzierungen unter den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland.

Lesen
HM-Gebäude Roter Würfel

11.06.2024

Hydro2Motion erfolgreich beim Shell Eco Marathon

Prototyp „Pegasus“ erneut erfolgreich in einem der größten Effizienz-Wettbewerbe für Studierendenteams weltweit

Lesen
Team von H2M

Veranstaltungen

17.07.2024 -
24.07.2024

Von der Idee zum Antrag – Forschungsanträge für Einsteigende (Wahlpflichtmodul)

Ziel des Workshops ist, einen Überblick über die Fördermöglichkeiten von Bund, Land und EU zu bekommen und sich schrittweise auf die Ausarbeitung eines eigenen Forschungsantrages vorzubereiten.

Lesen
Symbolbild Lehre an der Hochschule München

Oskar-von-Miller-Preis der HM

Figur des Oskar-von-Miller-Preises
(Foto: Johanna Weber)

"Oskar" Preisträgerinnen und Preisträger 2024

Auf einen Blick

VAT

PIC

EORI

DE235059152

998322837

DE1131737

Vorlagen / Formulare



Intranet